Privatpraxis
Für Frauen
Beate Trautmann

Frauenärztin in Ulm - Söflingen
Telefon: 0731 6 027 027 7

»Brain Food«: Ein 10-Tages-Kurs im Kneippianum in Bad Wörishofen

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der Themen, die im Kurs behandelt werden. Bitte klicken Sie auf die Themen, die Sie interessieren

Die zugehörige Informationsseite des Kneippianums finden sie hier.

Eine Revolution: Fett ist gesund!

Jahrzehntelang hat man uns vermittelt, daß Fett, insbesonders tierische Fette und Cholesterin, höchst schädlich für unsere Gesundheit sind. Empfohlen wurde eine kohlenhydratreiche Kost, d.h. viel Stärke, Zucker und Vollkorn, nur wenig und fettarmes Fleisch, wenig Eier, fettarme Milchprodukte.

Trotzdem wurde die Bevölkerung – nicht nur in Deutschland – immer dicker, Bluthochdruck und Gefäßerkrankungen häufiger, ebenso Diabetes Typ 2! Profitiert hat die Nahrungsmittelindustrie mit einer Vielzahl fettarmer Produkte und vielen billigen Pflanzenölen, sowie die Pharmaindustrie mit Blutdrucksenkern, Cholesterinsenkern und Medikamenten gegen Diabetes.

Heute wissen wir aus teilweise langjährigen Untersuchungen (z.B. der Women’s Health Initiative WHI), daß eine fettarme Ernährung keinen gesundheitlichen Nutzen hat und bei bestimmten Erkrankungen sogar schädlich ist!

»Brain Food«: Alternative Energie Für das Gehirn

Lange Zeit glaubte man, das Gehirn könne sich ausschließlich von Glukose ernähren.

Daher empfahl man eine kohlenhydratreiche Kost, um täglich ca. 120 Gramm Glukose für das Gehirn zur Verfügung zu stellen. Heute weiß man, daß das Gehirn zwischen verschiedenen alternativen Energiequellen wählen kann: Ketonkörper, Glukose und Laktat.

Die längste Zeit der evolutiven Entwicklung des Menschen waren vermutlich die sogenannten Ketonkörper, die in der Leber aus Fettsäuren gebildet werden, Hauptenergiequelle des Gehirns.

Wenn dagegen bei einer kohlenhydratbetonten Kost das Gehirn vorwiegend auf die Nutzung von Glukose angewiesen ist, kann es schnell zu Konzentrationsverlust, Wattegefühl im Kopf, Heißhunger oder anderen Anzeichen von Unterzuckerung kommen, da der Körper Energie hauptsächlich als Fett speichert.
Um Ketonkörper nutzen zu können, muß das Gehirn ausreichend bestimmte Enzyme herstellen. Bei einer vorwiegend kohlenhydratreichen Ernährung ist das meist nicht mehr der Fall, eine »Trainingsphase« von mindestens 5 – 7 Tagen kohlenhydratarmer Kost ist notwendig.

Diese Startphase …

ist am einfachsten zu bewältigen, wenn man alltäglichen Essensgewohnheiten und dem Alltagsstreß in einer entspannten Urlaubsatmosphäre entgehen kann.

Ideal ist es, wenn man die ketogene Ernährung in Form wohlschmeckender Mahlzeiten kennenlernen kann, die von erfahrenen Köchen zubereitet werden. Genau das will dieser Kurs anbieten!

Übrigens: Übergewichtige nehmen bei ketogener oder kohlenhydratarmer Ernährung langfristig ab, ohne daß Hungern notwendig wäre!

Kursleiter

Referent ist Dr. Herwig Meschke, Diplom-Psychologe, Wissenschaftler und Statistiker. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich intensiv mit den Themen gesunde Ernährung und Übergewicht.
Er ist überzeugt davon, daß Aufklärung und eigenes Erleben zusammenkommen müssen, um sein Verhalten dauerhaft ändern zu können.

Dr. Meschke freut sich, im Rahmen dieses Kurses auf Ihre persönlichen Fragen, Wünsche und Probleme eingehen zu können.

Leistungen

  • Ärztliche Eingangsuntersuchung
  • 9 Übernachtungen
  • kohlenhydratarme Ernährung mit viel gesunden Salaten und Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern, Käse, Suppen (Sie werden nicht hungern!)
  • Essensbegleitung durch den Referenten
  • 1 Kochschule
  • 8 Kneipp-Anwendungen
  • 3 x Entspannungstraining in der Gruppe (z.B. Chi Gong oder Muskeltiefenentspannung)
  • 9 Nachmittags- oder Abendveranstaltungen mit Informationen zur gesunden Ernährung, Lebensführung und Umgang mit Streß.

Termine

Die nächsten Termine sind:

30. März bis 08. April 2018 (Anreise am Freitag, Abreise am Sonntag),

25. Mai bis 03. Juni 2018 (Anreise am Freitag, Abreise am Sonntag),

10. August bis 19. August 2018 (Anreise am Freitag, Abreise am Sonntag),

26. Oktober bis 04. November 2018 (Anreise am Freitag, Abreise am Sonntag).

Die Kurse finden statt, wenn sich jeweils mindestens 7 Teilnehmer anmelden. Die Kurse sind auf maximal 12 Teilnehmer beschränkt.

Kosten und Anmeldung

Die Kursgebühr beträgt 479,00€. Dazu kommen die Zimmerkosten, die je nach Kategorie pro Person zwischen 979€ und 1.114€ im Einzelzimmer bzw. 934€ und 1.069€ im Doppelzimmer liegen. Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Kurtaxe. (Stand 01/2018)

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte in der Privatpraxis für Frauen, Magirus-Deutz-Str. 7, 89077 Ulm,
Tel. 0731 / 6 027 027 7.

Die Anmeldung bitte direkt im:
Kneipp- & Gesundheitsresort KNEIPPIANUM****
Alfred-Baumgarten-Str. 6
86825 Bad Wörishofen
Tel. 08247 / 351 – 0